Bestellen trotz Schufa Eintrag

Jedermann kann es kostengünstig


Günstig online Shoppen oder sich für vorteilhafte Verträge im Mobilfunk oder beim DSL entscheiden ist möglich, auch wenn die Bonität des Verbrauchers durch einen Eintrag in der Schufa negativ ist. Während in vergangenen Zeiten ein Vertrag oder ein Kauf auf Rechnung oder Raten nur mit einer hohen Bonität möglich war und durch die Schufa Auskunft abgesichert wurde, haben Versandhäuser und Onlineshops, Mobilfunk Anbieter und Dienstleister die Wichtigkeit erkannt, diese Optionen auch Verbrauchern mit eingeschränkter Bonität zu bieten. Bei Angeboten wo die Prüfung der Bonität ausbleibt, wird eine Gleichheit für alle Menschen geschaffen und so für ein höheres Wohlbefinden und eine gesteigerte Lebensqualität gesorgt. Doch nicht nur für den Kunden, sondern auch für den Online Händler oder Anbieter ergeben sich aus dieser Option ein Mehrwert und eine höhere Akzeptanz und Bekanntheit. Fakt ist, dass ein großer Teil der Zielgruppe nicht mit einer positiven Bonität aufwarten und einen Rechnungs- oder Ratenkauf, sowie den Abschluss eines Handyvertrag mit Smartphone über die Bonität absichern kann. Hierbei spielen ganz unterschiedliche Faktoren eine Rolle, welche die Bonität einschränken und sich negativ auf den Schufa Score auswirken. Ebenso ist bekannt, dass sich die Angebote schon lange so etabliert haben, dass auch Verbraucher mit positiver Bonität zu einem Online Kauf oder Vertragsabschluss ohne Bonitätsprüfung tendieren und sich so die gewünschte Privatsphäre schaffen und sich der Überprüfung und Kontrolle des Händlers oder Anbieters entziehen.

Der finanzielle Background ist unwichtig


An der Bonität lassen sich keine Schlüsse darüber ziehen, wie zuverlässig ein Verbraucher ist und wie sich seine Zahlungsmoral gestaltet. Dies haben auch zahlreiche Versandhäuser und Onlineshops, sowie Anbieter und Dienstleister im Mobilfunk oder für DSL erkannt. Mode online shoppen und auf Rechnung bezahlen, den neuen Fernseher auf Raten kaufen oder eine günstige Allnet Flat ohne Bonitätsprüfung abschließen wird bevorzugt, da sich auch Verbraucher mit hoher Bonität nicht als gläserner Mensch gegenüber Fremden zeigen möchten. Die Konditionen bei einem Angebot ohne Schufa präsentieren sich fair und ergeben im Vergleich zu Angeboten mit Bonitätsprüfung keine preislichen Unterschiede. Dies zeigt, dass jeder Verbraucher ohne die Prüfung der Schufa durchaus zu kostengünstigen und für ihn vorteilhaften Angeboten und Produkten tendieren kann, wobei der Anbieter keinen Einblick in den finanziellen Background erhält und man so die Privatsphäre optimal schützen kann. Weder mit Arbeitskollegen, noch mit Fremden oder Personen außerhalb des engsten Familienkreises würde ein Verbraucher über sein Einkommen, seine Schulden oder vorhandene Einträge in der Schufa sprechen. Doch von seiner Einstellung zur Privatsphäre und dem Datenschutz musste er in der Vergangenheit Abstand nehmen, wollte er einen Handyvertrag abschließen oder online auf Rechnung oder Raten shoppen. Mit dem neuen Trend zum Shopping oder Vertragsabschluss ohne Schufa Prüfung ist dies nicht mehr nötig, sodass jeder Verbraucher frei entscheiden kann, ob er Einblicke in seine Privatsphäre erlaubt oder sich für ein ebenso günstiges und vorteilhaftes Angebot ohne die Offenlegung seiner finanziellen Lage wählt. Anhand der günstigen Konditionen sind diese Angebote und Verträge nicht nur trotz einem Schufa Eintrag, sondern auch bei positiver Bonität interessant und ein häufiger Faktor für eine Entscheidung zu weniger Überwachung und mehr Diskretion.

Ein schufafreies Leben hat einige Vorteile zu bieten


Möchte man sich in seinen Handlungen und Entscheidungen nicht in die Abhängigkeit der Schufa begeben, bietet der moderne Markt diese Möglichkeiten in Vielfalt. Alle schönen und wichtigen Dinge im Leben sind heute ohne eine Prüfung der Bonität erhältlich und möglich, wodurch die Schufa selbst ihren Schrecken verloren und an Wichtigkeit eingebüßt hat. Beim Wunsch nach der vollen Kostenkontrolle in Telefonie und mobilem Internet, beim Bedarf für schnelles DSL oder einem günstigen Online Kauf von Mode, Technik und Elektronik ist der Verbraucher nicht mehr an seine Bonität gebunden. Auch mit einem negativen Schufa Score lassen sich alle Angebote zu günstigen Preisen erhalten, was einen Vergleich der vielseitigen Möglichkeiten als Grundlage einer Entscheidung als Basis beinhalten sollte. Bei einem Angebot ohne Schufa bleibt eine Prüfung des Verbrauchers aus, sodass der Händler keinen Einblick in die Bonität erhält und so keine Entscheidung aufgrund von Zahlen trifft. Die Gleichheit der Kunden sorgt für mehr Freude am Leben und lässt Einschränkungen auch bei Eintragungen in der Schufa vermeiden. Da Online Shopping auf Rechnung oder Raten, sowie ein Handyvertrag mit voller Kostenkontrolle für mehr Freude und Zufriedenheit sorgen, werden diese Angebote vom Verbraucher gerne angenommen und das Vertrauen des Händlers in den Kunden nicht enttäuscht. Auch Verbraucher mit minderer Bonität begleichen ihre Rechnungen im vereinbarten Zeitraum, halten sich an die Auflagen der Ratenzahlung und freuen sich über einen Handyvertrag, bei dem sie bereits zum Vertragsabschluss wissen, welche monatlichen Kosten aufzuwenden sind. Mit den vielen Angeboten ohne Prüfung der Bonität ist es einfach, ein Leben gänzlich ohne die Einwirkung der Schufa zu führen und sich Einschränkungen zu ersparen, die aufgrund minderer Bonität in der Vergangenheit für Probleme sorgten.

Fazit: Ohne Schufa einen Handyvertrag abschließen und sich für ein modernes Smartphone entscheiden, tolle Mode online bestellen oder den gewünschten Flachbild Fernseher auf Raten zahlen ist bei vielen Anbietern möglich. Die Schufa und Bonität müssen im eigenen Leben keine Rolle mehr spielen, ohne dass ein Kunde mit höheren Kosten rechnen oder sich mit einem eingeschränkten Angebot für Produkte und Dienstleistungen zufrieden geben müsste.
Ohne Schufa geht's auch! Nutzen Sie jetzt Ihre Chance!, Design by Existenz-ohne-Schufa.de
Schufa & Bonitätslösungen bei Problemen.